Home
Wir über uns
Service
Unser Team
RAin Rose
Fachgebiete
So finden Sie uns
Links
Kontakt/Impressum
Sitemap

 

 

Im Familienrecht befasst sich Frau Rose mit allen Rechtsfragen zu den Themenschwerpunkten Trennung und Scheidung. Hierunter fallen die Durchsetzung von Unterhaltsansprüchen des Ehegatten und der Kinder, die Trennungsvereinbarung, Regelung der elterlichen Sorge, Umgangsrecht und Vermögensauseinandersetzungen sowie Auseinandersetzungen wegen der Zuweisung von Hausrat oder der Wohnung. Ferner begleitet Rechtsanwältin Rose ihre Mandanten bei Problemen der Vaterschaftsfeststellung oder der Vaterschaftsanfechtung.

Im Familienrecht ist es das besondere Anliegen von Frau Rose, neben den anstehenden rechtlichen Problemen immer auch das persönliche, menschliche Schicksal im Auge zu behalten und gemeinsam mit dem Mandanten erfolgsorientiert zu arbeiten.

Langjährige Erfahrungen hat die Rechtsanwältin auch im Erbrecht. Frau Rose berät bei der Gestaltung von Testamenten und vertritt Sie in erbrechtlichen Auseinandersetzungen.

Die praktischen Erfahrungen haben Frau Rose gezeigt, dass handschriftliche Testamente häufig fehlerhaft errichtet werden. Wer sich bei der Errichtung eines Testaments anwaltlich beraten lässt, kann durch eine richtige Gestaltung ganz entscheidend dazu beitragen, dass eine Streitigkeit unter den Erben erst gar nicht entsteht. Leider werden viel zu oft die gesetzlichen Regelungen zum Pflichtteil, zur Erbengemeinschaft, die Besonderheiten des Ehegattenerbrechts u.a. übersehen. Auch Kenntnisse zu legalen Möglichkeiten der Pflichtteilsreduzierung zu Lebzeiten sollten rechtzeitig erlangt und umgesetzt werden. Die regelmäßige Überprüfung von Testament oder Erbvertrag sollte erfolgen, weil sich die gesetzlichen Rahmenbedingungen und persönlichen Verhältnisse im Laufe der Jahre immer wieder ändern. Somit kann ein vor Jahrzehnten errichtetes Testament naturgemäß nicht die aktuellen erbrechtlichen und steuerrechtlichen Bestimmungen berücksichtigen oder gar anfechtbar werden.

Das Arbeitsrecht ist heute aufgrund seiner zahlreichen gesetzlichen Regelungen und Vielzahl arbeitsrechtlicher Gerichtsentscheidungen zu einer für Laien völlig unüberschaubaren Materie geworden. Arbeitgeber, auch diejenigen mit professioneller Personalabteilung, tun sich schwer, arbeitsrechtlich sichere Entscheidungen zu treffen. Arbeitnehmer, die nur vereinzelt mit arbeitsrechtlichen Problemstellungen konfrontiert werden, sind schnell überfordert, wenn komplexe und für die Weiterbeschäftigung erhebliche Fragen zu klären sind. In diesen Bereichen ist Rechtsanwältin Rose eine kompetente Ansprechpartnerin für Fragen zu Kündigungsschutz, Lohnfortzahlung, Abfindung, Leistungsbeurteilung, Zeitarbeit, Vergütung, Kündigung und Kündigungsschutz. Sowohl Arbeitnehmer als auch Arbeitgeber können hier auf Rechtsanwältin Rose vertrauen.

Langjährige Berufserfahrung und damit Fachkompetenz hat Frau Elke Rose auch auf dem Gebiet des Strafrechts. Gerade hier ist die frühzeitige Inanspruchnahme des anwaltlichen Beistandes notwendig. Staatsanwalt und Gericht müssen von der Unschuld des Beschuldigten überzeugt werden oder es gilt die Schuld zu mindern, um ein milderes Urteil zu erreichen. Das richtige Vorgehen von Anfang an und die Kenntnis der Rechte des Beschuldigten ist hier der Schlüssel zum Erfolg.

Einen weiteren Schwerpunkt von Elke Rose bildet das DDR-Folgenrecht.

Rechtsanwältin Elke Rose ist Mitglied der Arbeitsgemeinschaft Familienrecht und der Arbeitsgemeinschaft Erbrecht im Deutschen Anwaltsverein. Außerdem ist sie Mitglied in der Deutschen Anwalts-, Notar- und Steuerberatervereinigung für Erb- und Familienrecht e.V..

 

Top
Kanzlei Rose  | kanzlei@kanzleirose.com